ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VON OUTDOORCIRCUIT KASSEL

 

Anmeldung. Der Teilnehmer ist mit Abschluss eines Tickets oder Abonnements berechtigt, an dem von ihr/ihm gebuchten Training teilzunehmen. Die Anmeldung kann dabei bis unmittelbar vor Trainingsbeginn erfolgen. Die Abmeldung muss mind. 24 Stunden vor Trainingsbeginn erfolgen, sonst gilt die Anmeldung als wirksam. Bei einem Single In-Abo, kann maximal ein Training pro Kalenderwoche in Anspruch genommen werden. Ein verpasster Termin kann nicht in die Folgewoche übertragen werden. Eine Rückerstattung des Ticketpreises, komplett oder in Teilen wird nicht gewährt. Mit jedem Erwerb eines Tickets oder Verlängerung einer Mitgliedschaft, über den Ersterwerb hinaus, wird diese AGB als gültig anerkannt.

 

Gültigkeit. Die Gültigkeitsdauer der Tickets/ Abo‘s ist der jeweiligen Buchung zu entnehmen. Diese gilt ab der ersten Teilnahme an einem Kurs. Werden nicht alle zur Verfügung stehenden Termine innerhalb der Gültigkeit wahrgenommen, verfallen die übrigen Termine. Eine Rückerstattung wird nicht gewährt. Eine Verlängerung der Gültigkeit (aufgrund von Urlaub, Krankheit, Schwangerschaft o.ä.) kann schriftlich oder per Mail beantragt werden.

 

Kündigung. Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um die vereinbarte Laufzeit, wenn sie nicht spätestens 8 Wochen, bei 3 Monatsmitgliedschaften 4 Wochen, vor Vertragsende schriftlich gekündigt wird. Eine Kündigungsbestätigung kann auf Wunsch angefordert werden und wird per Email verschickt.

 

Trainingszeiten. Das Training findet zu den online aufgeführten Zeiten statt. OutdoorCircuit Kassel behält sich vor, die Zeiten und das Angebot zu ändern. Die Teilnehmer werden über Änderungen mit größtmöglichem zeitlichem Vorlauf  informiert.

 

Bezahlung. Die Bezahlung des gewählten Pakets/Abo‘s erfolgt über Lastschrift, Rechnung oder Überweisung.

Als Teilnehmer verpflichte ich mich den Anweisungen der Trainer Folge zu leisten. Grobes, wiederholtes und unangebrachtes Verhalten können zum Ausschluss aus dem Trainingsangebot von OutdoorCircuit Kassel führen. Es besteht dabei kein Recht auf Erstattung der bereits geleisteten Zahlungen.

 

Haftung. Mit meiner Unterschrift erkläre ich, dass ich das Training mit den Trainern von OutdoorCircuit Kassel freiwillig und auf eigene Verantwortung aufnehme und durchführe. Mir ist bekannt, dass die Teilnahme auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko erfolgt. Mir ist ebenfalls bekannt, dass das Training und alle damit in Zusammenhang stehenden Aktivitäten potentiell gefährlich sein können und möglicherweise zu Verletzungen oder sogar zum Tode führen können. Ich übernehme wissentlich und freiwillig alle diese Risiken, sowohl bekannte als auch unbekannte, selbst wenn diese aufgrund der leichten Fahrlässigkeit durch die Trainer von OutdoorCircuit Kassel oder anderweitig entstehen, und übernehme die volle Verantwortung für meine Teilnahme. OutdoorCircuit Kassel schließt jede Haftung für Sach- und/ oder Personenschäden aus, die im Zusammenhang mit dem Training und/ oder durch das Training selbst entstehen können. Dies gilt auch für mitgebrachte Wertgegenstände oder andere Güter, die beschädigt oder verloren gegangen sind. Ich erkläre, dass ich wegen Personen- und/ oder Sachschäden keinerlei Ansprüche gegen OutdoorCircuit Kassel, deren Inhaber oder gegen andere im Auftrag der von OutdoorCircuit Kassel handelnden Personen erheben werde.

 

Gesundheitszustand. Ich erkläre weiter, dass ich mich körperlich und geistig gesund fühle und versichere hiermit, vor

 

Aufnahme des Trainings, den Anmeldebogen wahrheitsgemäß und vollständig ausgefüllt zu haben. Über die mir bekannten Krankheiten und Einschränkungen erteile ich jederzeit selbstständig Auskunft. Ich nehme Kenntnis, dass OutdoorCircuit Kassel den Besuch eines Arztes vor Aufnahme des Trainings empfehlen.

 

Datenschutz. Ich erkläre hiermit mein Einverständnis zur zweckgebundenen Erhebung, Speicherung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten durch OutdoorCircuit Kassel und deren weisungsgebundene Dienstleister. OutdoorCircuit Kassel bewahrt die Daten nur solange auf, wie dies durch die Natur des Vertrages und der Dienstleistung sachlich geboten ist und hält sich strikt an die datenschutzrechtlichen Regelungen. Mir ist bekannt, dass ich mein Einverständnis jederzeit gegenüber OutdoorCircuit Kassel schriftlich widerrufen kann.

 

Veröffentlichung. Ich gebe durch meine Anmeldung mein Einverständnis, dass Foto- und oder Videoaufnahmen, die während des Trainings zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden, ohne Vergütung und ohne zeitliche, sowie räumliche Begrenzung, veröffentlicht werden dürfen. Auf jegliche Ansprüche aus diesen Aufnahmen wird seitens des Teilnehmenden verzichtet. Der Teilnehmer hat das Recht die Löschung der Aufnahmen zu beantragen. Diesem Antrag wird schnellstmöglich entsprochen.

 

Aktualisierung. OutdoorCircuit Kassel behält sich vor, die AGB bei gegebenem Anlass zu aktualisieren. Die Änderungen werden den Trainierenden in geeigneter Form mitgeteilt. Die Aktualisierungen berechtigen nicht zur Rückerstattung der Teilnahmegebühr oder Trainingsstunden.

 

Schlussbestimmung. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht. Die Parteien verpflichten sich, unwirksame oder nichtige Bestimmungen durch solche zu ersetzen, die dem Regelungsinhalt in rechtlich zulässiger Weise gerecht werden und dem Sinn und Zweck des Vertrages am nächsten kommen. Entsprechendes gilt auch, wenn sich in dem Vertrag eine Lücke herausstellen sollte.

 

Kassel, den 08.12.2016